zum Inhalt springen

Graphisches Slider Element

Herzlich Willkommen an der Akademie für europäischen Menschenrechtsschutz, dem akademischen Zentrum für die Forschung im Bereich der Menschenrechte der rechtswissenschaftlichen Fakultät an der Universität zu Köln. Unsere Akademie befasst sich mit Themen des europäischen und internationalen Menschenrechtsschutz, des Völkerrechts, des Staats- und Verfassungsrechts, der Rechtsvergleichung und des osteuropäischen und süd-osteuropäischen Rechts.
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der von Prof. Dr. DDr. h.c. Angelika Nußberger M.A. geleiteten Akademie.


 

Professorin Angelika Nußberger zu Gast bei der Polytechnischen Gesellschaft

Frau Prof. Dr. Dres. h.c. Angelika Nußberger war im Rahmen einer Veranstaltung in die Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main eingeladen.

Thema der Veranstaltung war: "Verfassungsgerichte. Bewahren oder bedrohen sie die Herrschaft des Volkes?"

"Demokratien können in die Tyrannei der Mehrheit abgleiten. Daher sind Rechtsstaat und Grundrechte unverzichtbare Elemente demokratischer Herrschaft: Ohne Versammlungs- oder Pressefreiheit sind Wahlen wenig wert. Verfassungsgerichte verkörpern die Idee, dass die Mehrheitsherrschaft an Recht und Gesetz gebunden ist. Doch immer wieder wird Kritik an ihren, so der Vorwurf, politisch zu weitreichenden Entscheidungen laut. Und sie werden selbst Gegenstand politischer Machtkonkurrenz. Können sie unter solchen Bedingungen die Demokratie noch wirksam schützen? Werden sie – im internationalen Vergleich – ihrer Rolle als Verfassungshüter gerecht? Oder ist die Kritik an ihnen, wie in Polen oder Ungarn, sogar teilweise gerechtfertigt?"

Sie können die gesamte Veranstaltung hier nachgucken.

Fotos: Jochen Kratschmer

Feier zu Ehren außergewöhnlicher Leistungen in Forschung und Studium im internationalen Recht

Veranstaltungsaufzeichnung: Russlands Angriff auf die Ukraine und die Zukunft des Völkerrechts

Stellungnahmen der Akademie für europäischen Menschenrechtsschutz zum Krieg in der Ukraine

weitere Nachrichten

 

Newsletter


Melden Sie sich hier für den Newsletter der Akademie für europäischen Menschrenrechtsschutz an.

 

Aktuelle Publikationen

Professorin Angelika Nußberger zu Gast bei der Polytechnischen Gesellschaft

Frau Prof. Dr. Dres. h.c. Angelika Nußberger war im Rahmen einer Veranstaltung in die Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main eingeladen.

Thema der Veranstaltung war: "Verfassungsgerichte. Bewahren oder bedrohen sie die Herrschaft des Volkes?"

"Demokratien können in die Tyrannei der Mehrheit abgleiten. Daher sind Rechtsstaat und Grundrechte unverzichtbare Elemente demokratischer Herrschaft: Ohne Versammlungs- oder Pressefreiheit sind Wahlen wenig wert. Verfassungsgerichte verkörpern die Idee, dass die Mehrheitsherrschaft an Recht und Gesetz gebunden ist. Doch immer wieder wird Kritik an ihren, so der Vorwurf, politisch zu weitreichenden Entscheidungen laut. Und sie werden selbst Gegenstand politischer Machtkonkurrenz. Können sie unter solchen Bedingungen die Demokratie noch wirksam schützen? Werden sie – im internationalen Vergleich – ihrer Rolle als Verfassungshüter gerecht? Oder ist die Kritik an ihnen, wie in Polen oder Ungarn, sogar teilweise gerechtfertigt?"

Sie können die gesamte Veranstaltung hier nachgucken.

Fotos: Jochen Kratschmer